Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Versorgung/Entsorgung

Strom-, Gas- und Wasserversorgung

Als Netzbetreiber liefert die Gemeindewerke Kirkel GmbH (GWK) Strom, Gas und Trinkwasser im Gebiet der Gemeinde Kirkel. Im Ortsteil Bayerisch Kohlhof wird das Gasnetz von der KEW AG, Neunkirchen betrieben. Die Versorgungseinrichtungen werden kontinuierlich erneuert und dem technischen Fortschritt angepasst, um die Versorgungssicherheit dauerhaft zu gewährleisten. Als lokaler Energieversorger steht die Gemeindewerke Kirkel GmbH für Kundennähe, faire Preise, regionales Engagement sowie Klima- und Umweltschutz. Für eine zukunftsorientierte Energieversorgung ist ein verstärkter Ausbau der erneuerbaren Energien unumgänglich und dazu setzen wir uns verstärkt ein.

Unternehmen

Gemeindewerke Kirkel GmbH
Hauptstr. 10 b
66459 Kirkel
Telefon: 06841 9815-0
Fax: 06841 9815-25
E-Mail: info@gwkirkel.de
Internet: www.gwkirkel.de
Bereitschaftsdienst bei Störungen in der Strom-, Gas- und Wasserversorgung:
Telefon: 06821 200-426
Mitarbeiteranzahl: 13
Kunden: ca. 5.200 Kunden aus Haushalt, Industrie und Gewerbe

Stromversorgung
Trafostationen: 64, davon 13 im Eigentum von Letztabnehmern
Erdkabel 20 kV: 35 km
Erdkabel 400 V: 96 km
Freileitung 400 V: 2 km
Kundenzähler: 5.500
Stromabgabe: ca. 53.000 MWh/Jahr

Wasserversorgung
Kundenzähler: 4.400
Wasserabgabe: ca. 550.000 m³/Jahr
Kirkel-Neuhäusel:
Eigenförderung durch das Wasserwerk Brunnenstr.; erbaut 2011
Trinkwasseraufbereitung: 220.000 m³/Jahr
Fördertiefe: 82 m
Limbach, Altstadt u. Bayerisch-Kohlhof
Fremdbezug: Wasserwerk Wellesweiler

Gasversorgung
Kundenzähler: 2.418
Gasabgabe: 62.756.734 kWh/Jahr

Abfall-Info

Abfallberatung
Gemeinde Kirkel
Fachbereich Bürgeramt
Zimmer 3
Hauptstraße 10
66459 Kirkel
Telefon: 06841 8098-13

Entsorgungsverband Saar (EVS)
Kunden-Service-Center
Kundenbetreuung Abfallentsorgung
Untertürkheimer Straße 21
66117 Saarbrücken
Telefon: 0681 5000-555
E-Mail: service-abfall@evs.de

Autowracks
Autowracks werden in der Gemeinde Kirkel von der Firma Gebrüder Otto GmbH, Bahnstraße 3, Telefon: 06841 80114 abgeholt.

Bauschutt/Erdaushub
Auf der Bauschuttdeponie des Saarpfalz-Kreises "Auf dem Hölschberg" werden im Saarpfalz-Kreis zentral Bauschuttabfälle und Erdmassen entsorgt. Die Deponie ist im Winterhalbjahr (vom letzten Wochenende im Oktober bis zum letzten Wochenende im März) montags bis samstags von 8.00 - 16.00 Uhr geöffnet und im Sommerhalbjahr von 7.30 - 17.30 Uhr. Die Deponie ist über die B 423 zwischen Biesingen und Aßweiler über eine asphaltierte Zuwegung gut zu erreichen. Entsorgt werden können Sand, Steine, Gesteinbrocken, Fliesen, Gipsabfälle, Ziegel etc. Weitere Informationen unter Telefon: 06803 3678. Bitte kommen Sie rechtzeitig vor dem Schließen der Deponie nach Biesingen. Letzte Annahme im Winter: 15:45 Uhr, im Sommer: 17:00 Uhr.

Kompostierung
Zur Beseitigung von Baum- und Strauchabfällen steht den Bürgern der Gemeinde Kirkel eine gemeindeeigene Kompostieranlage zur Verfügung. Die genannten Abfälle können zu folgenden Zeiten abgeliefert werden:

In der Winterzeit dienstags, mittwochs, freitags von 14:00 bis 17:00 Uhr, bzw. bis zum Eintritt der Dunkelheit, samstags von 09:00 bis 16:00 Uhr.

In der Sommerzeit dienstags, mittwochs und freitags von 16:00 bis 19:00 Uhr, samstags von 09:00 bis 17:00 Uhr.

Weitere Auskünfte erhalten Sie bei der Bauverwaltung der Gemeinde Kirkel 06841 8098-35. Die Anlage befindet sich im OT Limbach, an der westlichen Umgehung ("Zum Schwimmbad") zwischen Solarfreibad und Bahnlinie (Zufahrt in Höhe Freibad in Richtung Hundesportplatz, kurz vorher links abbiegen). Für die Kompostieranlage gilt eine Entgeltordnung, wonach Privatanlieferer aus Kirkel für eine einmalige Anlieferung pro Tag kein Entgelt für Lieferungen mit PKW, Anhängern, Handwagen und dergleichen (Kleinmengen) zahlen. Gleiches gilt für gemeinnützige Vereine und Verbände aus Kirkel. Bei Anlieferung mit LKW, landwirtschaftlichem Anhänger und dergleichen werden je m³ 5,50 Euro fällig. Gewerbetreibende zahlen bei Anfuhr mit LKW je m³ 10,00 Euro.

Biotonne/Mülltonne
Bitte wenden Sie sich für Antragstellung, Fragen zur An-, Um- und Abmeldung und für allgemeine Informationen an den EVS (Kontakt siehe oben).

Müllsäcke
EVS-Müllsäcke können Sie bei der Gemeinde Kirkel (Kontakt siehe oben), Bürgerservice (Zimmer 6-8 im EG), gegen eine Gebühr von 6,00 Euro pro Stück erwerben.

Waschmittel/Weichspüler
Härtegrad des Wassers: Für die gesamte Gemeinde gilt Härtebereich I.

Für die Gemeinde zuständige Abfallbeseitigungsanlagen
Sollten außer der Reihe Abfälle anfallen, können Sie diese selbst zu folgender Abfallbeseitigungsanlag verbringen

für brennbare Abfälle (Gegen Entgelt):
Abfallheizkraftwerk Neunkirchen
Am Blücherflöz 12
66538 Neunkirchen
(Telefon 06821 86980)
Zeiten für Anlieferungen:
Mo. - Fr. 7.00 - 18.15 Uhr
Sa. 7.00 - 14.45 Uhr

Wertstoff-Zentren
Bei den EVS Wertstoff-Zentren können Sie abgeben: Papier, Pappe, Kartonagen, Altreifen, Haushaltsgroßgeräte, Kühlgeräte, Unterhaltungselektronik, Sperrmüll, Altholz, Haushaltsbatterien, Altfett, Leuchtstoffröhren, Flaschenkorken, Messing, Kupfer, Kabelreste, Zinkblech, Hohlglas, Altkleider. Die meisten Wertstoffe können kostenfrei abgegeben werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die Wertstoffhöfe. Wertstoffhöfe in der Nähe:
Bitte beachten Sie den Annahmeschluss: jeweils 15 Minuten vor Schließzeit!

EVS Wertstoff-Zentrum Blieskastel
Blickweilerstraße 33a (neben Bauhof)
66440 Blieskastel
Telefon: 06842 5070409
Öffnungszeiten:
Mo., Mi. 9.00 - 14.00 Uhr
Di., Do. 12.00 - 17.00 Uhr
Fr. 9.00 - 16.00 Uhr
Sa. 8.00 - 14.00 Uhr

EVS Wertstoff-Zentrum Homburg
Am Zunderbaum
66424 Homburg
Telefon: 06841 101-878
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Mi., Fr. 12.00 - 17.00 Uhr
Do. 8.00 - 18.00 Uhr
Sa. 8.00 - 16.00 Uhr

EVS Wertstoff-Zentrum Neunkirchen
Grubenstraße 4
66540 Neunkirchen-Heinitz
Telefon: 06821 86922-55
Öffnungszeiten:
Mo., Di., Mi., Fr. 12.00 - 17.00 Uhr
Do. 8.00 - 18.00 Uhr
Sa. 8.00 - 16.00 Uhr

Altkleider
Altkleider werden in der Gemeinde Kirkel durch karitative Verbände eingesammelt. Die Termine hierzu erfahren Sie durch die Presse oder durch Handzettel. Des Weiteren stehen Ihnen in der Gemeinde Kirkel an folgenden öffentlichen Plätzen Container für die Altkleidersammlung zur Verfügung.

Altstadt: Auf der Heide (Hugo-Strobel-Halle)
Am Dorfplatz (Messeplatz)
Limbach: Zum Schwimmbad (gegenüber Schwimmbad)
Kirkel-Neuhäusel: Unnerweg (Burghalle), Neugartenweg Ecke Kohlroterweg

Hausmüllabfuhr
Die Abfuhr "Gelber Sack" findet im Ortsteil Altstadt mittwochs und in den Ortsteilen Kirkel-Neuhäusel und Limbach donnerstags, jeweils in ungeraden Kalenderwochen statt. Gelbe Säcke sind in den Wasgau-Märkten in Kirkel-Neuhäusel, Goethestraße 66c und in Limbach, Hauptstraße 55 erhältlich.
Die Restmüllabfuhr und die Biotonne werden im gesamten Gemeindegebiet ab 1.7.2016 montags abgefahren. Die Restmülltonne wird in den geraden Kalenderwochen abgefahren, die Biotonne in den ungeraden Kalenderwochen. Die Gefäße sind je ab 6:00 Uhr bereitzustellen. In einer Woche mit einem Feiertag findet die Abfuhr ab dem Feiertag einen Tag später als üblich statt (gilt nur, wenn der Feiertag an einem Werktag, Mo. - Fr., ist).

Sondermüll
Private Sonderabfälle (private Abfälle, die aufgrund ihres Gefährdungspotenzials nicht mit der normalen Hausmüllabfuhr abgefahren werden können) können beim Ökomobil des EVS abgegeben werden. Für nähere Informationen, was alles zu den privaten Sonderabfällen gehört, wenden Sie sich bitte an den EVS (Kontakt siehe oben). Dort können Sie auch die Termine erfragen, wann das Ökomobil innerhalb der Gemeinde Kirkel halt macht (Altstadt: Messeplatz "Am Dorfplatz", neben Feuerwehrhaus; Limbach: Theobald-Hock-Platz; Kirkel-Neuhäusel: Marktplatz, Wielandstraße). Die Termine werden auch in den "Kirkeler Nachrichten" veröffentlicht. Das Ökomobil macht in der Regel ein Mal im Quartal in jedem Ortsteil halt.

Sperrmüll
Sperrmüll kann bis zu einer Menge von 2 Kubikmetern kostenlos an den EVS Wertstoff-Zentren abgegeben werden. Daneben ist auch eine Sperrmüllabholung nach Voranmeldung
möglich. Die Servicegebühr hierfür beträgt für bis zu 4 Kubikmeter pauschal 15,00 Euro und steigert sich pro weitere angefangene 4 Kubikmeter um jeweils 15,00 Euro. Die geschätzte
Sperrmüllmenge teilen Sie bitte bereits bei der Anmeldung mit, da dies für die Tourenplanung wichtig ist. Anmeldungen beim EVS Kunden-Service-Center von Montag bis Freitag in der Zeit von 8:00 bis 18:00 Uhr unter der Telefonnummer 0681 5000-555.

Papier und Glas
Altstadt: Auf der Heide (Hugo-Strobel-Halle), Am Dorfplatz (Feuerwehrhaus)
Limbach: Zweibrücker Straße Ecke Kästnerstraße, Zum Schwimmbad (gegenüber Schwimmbad), Theobald-Hock-Platz, Talstraße
Kirkel-Neuhäusel: Limbacher Weg (Naturfreundehaus), Neugartenweg Ecke Kohlroterweg, Unnerweg (Burghalle), Asternweg, Goethestraße (Eingang Schwimmbad), Am Tannenwald (Privatparkplatz Arbeitskammer)

Altöl
Gemäß der gesetzlichen Bestimmungen besteht für den Verkäufer von Öl eine Rücknahmepflicht, soweit der Käufer Frischöl in mind. der gleichen Menge nachweist. Lassen Sie sich schon beim Kauf einen entsprechenden Beleg aushändigen.

Autobatterien
Können beim Ökomobil abgegeben werden.

Altreifen
Können gegen Gebühr bei den EVS Wertstoff-Zentren abgegeben werden.

Batterien
Altbatterien werden in zahlreichen Geschäften der Gemeinde Kirkel zurückgenommen; dafür stehen grüne Rücknahmebehältnisse zur Verfügung. Weiterhin können Sie die Batterien in den dafür vorgesehenen Behältnissen im Eingangsbereich des Rathauses entsorgen.

Korksammlung
Unter dem Motto "Korken für Kork" können alle Privatbürger, Schulen, Kindergärten, Händler und sonstige Institutionen an der eingerichteten Sammelstelle - nicht zu übersehene rote Mülltonne mit entsprechender Beschilderung - ihr Sammelgut abgeben. Die Sammelstelle befindet sich im Foyer des Rathauses. Weitere Informationen bei der Umweltberatung des Saarpfalz-Kreises, Telefon: 06841 104-8391.