Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Öffentliche Einrichtungen

Bezeichnung, Anschrift Telefon

Bildungseinrichtungen

Grundschulverbund "Am Wiehengebirge" mit "Offener Ganztagsgrundschule"
Hauptstandort Schnathorst
Tengerner Straße 6 05744 920213
Teilstandort Ahlsen Heithof 14 05744 920112
stellv. Schulleiterin: Kathrin Clausen

Schulverbund "Im Mühlengrund" mit "Offener Ganztagsgrundschule"
Hauptstandort Tengern
Schulstraße 23 05744 920091
Teilstandort Büttendorf Im Dorfe 14 05744 833
Schulleiterin: Gudrun Upheber

Ev. Grundschule Oberbauerschaft mit "Offener Ganztagsgrundschule"
Oberbauerschafter Straße 159 05741 296218
Schulleiterin: Sabine Walz

Gesamtschule Hüllhorst
Osterstraße 7 05744 9309-0
Schulleiterin: Marina Butschkat-Nienaber

Jugendmusikschule Hüllhorst
Holsener Straße 81 05744 2152
Leiter: Reinhold Gorges

Volkshochschule Lübbecker Land
Ansprechpartner in der Geschäftsstelle Hüllhorst: Sascha Viermann 05744 9315-334
Örtlicher Beauftragter
Dr. Eckhard Struckmeier 05744 1525
Internet: www.vhs-luebbeckerland.de

Dorfgemeinschaftshäuser

Die Dorfgemeinschaftshäuser in
Büttendorf, Im Dorfe 14
Bröderhausen, Großenberkener Straße 48
Holsen, Holsener Straße 81
Oberbauerschaft, Niedringhausener Straße 78
Schnathorst, Am Bahnhof 4

stehen den örtlichen Vereinen und Gruppen sowie Privatpersonen für Familienfeiern etc. zur Verfügung.
Anmeldungen im Rathaus bei Sebastian Roick. 05744 9315-232
 
Ferner kann auch der Vereinsraum an der
Grundschule Ahlsen angemietet werden. 05744 669 oder 1333
 
Polizei
Bezirksdienst Hüllhorst
Dieter Granzow, Rathaus Zimmer E.12 05744 1544
 
Sprechzeiten:
Di. 10 - 12 Uhr, Do. 15 - 17 Uhr sowie nach Absprache

Kindergärten/Familienzentren

Kindergarten Schnathorst "Schatzkiste"
Familienzentrum im Verbund
Tengerner Straße 15 05744 2633
 
DRK-Kindergarten Ahlsen "Tausendfüßler"
Familienzentrum im Verbund
Heithof 8 05744 1350
 
Kindergarten Hüllhorst "Huckepack"
Familienzentrum im Verbund
Eickhof 10 05744 1350
 
Kindergarten Tengern "Unterm Regenbogen"
Familienzentrum im Verbund
Grafenacker 21 05744 2439
 
Kindergarten Oberbauerschaft "ARCHE"
Familienzentrum
Bünder Straße 4 05741 12232
 
Kindertagesstätte "Zwergennest" Tengern
Löhner Straße 186 05744 4047
 
Kirchen und religiöse Gemeinschaften

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Hüllhorst
Ortsteile: Ahlsen-Reineberg, Büttendorf, Hüllhorst
Pfarrer: Jens Weber
Drosselweg 19
32609 Hüllhorst 05744 2025
 
Pfarrerin: Kristina Laabs
Tengerner Straße 11
32609 Hüllhorst 05744 5079743
 
Gemeindebüro:
Eickhof 12, 32609 Hüllhorst
(Meike Rykowski) 05744 5087553
 
Öffnungszeiten:
Di. & Fr. 10 - 12 Uhr, Do. 16 - 18 Uhr
E-Mail: huellhorst@kirchenkreis-luebbecke.de
Internet: www.kirchenkreis-luebbecke.de

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Oberbauerschaft
Ortsteil: Oberbauerschaft
Pfarrer: Jens Weber
Drosselweg 19
32609 Hüllhorst 05744 2025
 
Gemeindebüro:
Bünder Straße 4, 32609 Hüllhorst
(Theresia Homburg) 05741 7720
 
Öffnungszeiten:
Di. & Mi. 10 - 12 Uhr, Do. 16 - 18 Uhr
E-Mail: oberbauerschaft@kirchenkreis-luebbecke.de
Internet: www.kirchengemeinde-oberbauerschaft.de

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Schnathorst
Internet: www.kirche-schnathorst.de

Pfarrbezirk I:
Ortsteile: Holsen und Schnathorst
Pfarrer: Bernhard Laabs
Tengerner Straße 11
32609 Hüllhorst 05744 920734
E-Mail: bernhard.laabs@kirche-schnathorst.de

Gemeindebüro:
Tengerner Straße 11
32609 Hüllhorst
(Thekla Richter) 05744 920733
 
Öffnungszeiten:
Mo., Di. & Fr. 8.30 - 11.30 Uhr, Do 15 - 18 Uhr
E-Mail: pfarrbuero@@kirche-schnathorst.de

Pfarrbezirk II:
Ortsteile: Bröderhausen, Huchzen und Tengern
Pfarrer: Christoph Ovesiek
32609 Hüllhorst
E-Mail: pastor@kirche-in-tengern.de

Gemeindebüro:
Klusweg 13
32609 Hüllhorst 05744 920406
 
Öffnungszeiten:
Mo. - Do. 8.30 - 11.30 Uhr (Vera Bösch)
E-Mail: gemeindebuero@kirche-in-tengern.de

Baptisten-Brüdergemeinde
Oberbauerschafter Straße 25
32609 Hüllhorst 05741 8425
 
Standesamtliche Trauungen

Trauungen sind im Rathaus oder in der Wiehen-Therme möglich. Für nähere Informationen sprechen Sie uns gerne an
Standesamt Hüllhorst 05744 9315-324 und 325
 
Freiwillige Feuerwehr

Die Freiwillige Feuerwehr Hüllhorst stellt mit ihren ca. 140 Mitgliedern rund um die Uhr den flächendeckenden Brandschutz in der Gemeinde Hüllhorst sicher. Weiterhin leisten die Kameradinnen und Kameraden technische Hilfe bei Unfällen und Unwetterereignissen, wehren Umweltschäden ab, wirken im Katastrophenschutz mit und führen die Brandschutzerziehung- und aufklärung z.B. in Schulen oder Senioreneinrichtungen durch. Außerdem spielen die Löschgruppen eine wichtige Rolle im gesellschaftlichen Leben der Ortsteile.

Organisatorisch gliedert sich die Feuerwehr Hüllhorst in die Löschzüge Ost und West mit jeweils drei Löschgruppen.

Zug Ost
  • Löschgruppe Tengern
  • Löschgruppe Schnathorst
  • Löschgruppe Bröderhausen
Zug West
  • Löschgruppe Hüllhorst
  • Löschgruppe Holsen
  • Löschgruppe Oberbauerschaft
Die Löschgruppen Hüllhorst und Oberbauerschaft unterhalten neben ihrer aktiven Einsatzabteilung auch jeweils eine Jugendfeuerwehr.

Geleitet wird die gesamte Feuerwehr von Gemeindebrandinspektor Michael Möller und seinem Stellvertreter, Gemeindebrandinspektor Meik Knollmann.

Sollten Sie Fragen zur Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Hüllhorst haben, oder sich aktiv in der Einsatzabteilung oder der Jugendfeuerwehr beteiligen wollen, senden Sie Ihr Anliegen per E-mail an feuerwehr@huellhorst.de.
Sie können die Leitung der Feuerwehr auch unter den folgenden Rufnummern erreichen:
 
Leiter der Feuerwehr: Michael Möller 05741 8058599
Mobil 0170 5855553
 
Stellv. Leiter der Feuerwehr: Meik Knollmann 05744 921095
Mobil 0160 8117612
 
In dringenden Fällen wählen Sie bitte den
Notruf 112
 
Defibrillator
Schnelles Handeln rettet im Ernstfall Leben!
In den SB-Bereichen der Volksbank-Geschäftsstellen in Schnathorst (Schnathorster Str. 209), Hüllhorst (Hauptstr. 27) und Oberbauerschaft (Oberbauerschafter Str. 175) befinden sich lebensrettende AED-Defibrillatoren.

Der Defibrillator ist ein Laiengerät und kann von jedem Ersthelfer bei einem Herz-Kreislaufstillstand eingesetzt werden. Das Gerät ist sprachgesteuert und führt bei einer Anwendung selbständig eine Diagnose am Patienten durch. Im Falle eines Herz-Kreislaufstillstandes kann mit diesem Defibrillator dieser oder das lebensbedrohliche Kammerflimmern bekämpft werden. Wichtig ist die Berührungsangst mit der Technik zu überwinden, "alles ist besser als nichts zu tun!" lautet die Devise im Fall der Fälle.