Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Grußwort

Gemeinde Großbeeren
Zukunftsorientiert und familienfreundlich

Liebe Leserin, lieber Leser,

man kann geteilter Meinung darüber sein, ob die Zahl 13 wirklich eine Glückszahl ist. Für die Gemeinde Großbeeren hat sie jedenfalls auf der Zeittafel eine ganz besondere Bedeutung. Nicht nur, dass Großbeeren im 13. Jahrhundert (genauer gesagt im Jahr 1271) erstmals urkundlich erwähnt wurde, sondern im Jahr 1813 (am 23.08.) hat das märkische Dorf dank des kühnen Verhaltens von General von Bülow Geschichte geschrieben, als hier am Windmühlenberg der Vormarsch Napoleons auf die preußische Hauptstadt Berlin gestoppt und seine Truppen samt Verbündete gen Süden in die Flucht geschlagen werden konnten.

Zum 100. Jubiläum dieses Ereignisses im Jahr 1913 spendierte der Kreis Teltow unserer Gemeinde unser heutiges Wahrzeichen - den Gedenkturm. Wenn sich nun am 23. August 2013 das aus preußischer Sicht erfolgreiche Gefecht zum 200. Mal jähren wird, werden wir solche Großzügigkeit vom Landkreis wohl kaum erwarten können. Also legen wir selbst Hand an und werden gemeinsam mit den vielen Vereinen und Organisationen in unserer Gemeinde dafür Sorge tragen, dass Einwohner und Gäste auch zu dieser "13" etwas ganz Besonderes geboten bekommen.

Aber nicht nur zum traditionellen Siegesfest erwartet Sie in Großbeeren etwas Besonderes. Das stete Wachstum der Einwohnerzahlen ist Beleg dafür, dass es sich bei uns vor den Toren der Bundeshauptstadt gut leben lässt. Eine hervorragende Infrastruktur, diverse Freizeitangebote und eine bunte Vereinslandschaft (von den klassischen Sportvereinen bis hin beispielsweise zum Karnevalsverein oder zum Schlittenhundeverein) runden das Bild ebenso ab, wie die vielen Grünflächen, die unsere Ortsteile und unser wirtschaftliches Standbein - das Güterverkehrszentrum - umschließen.

Seien Sie also herzlich willkommen in Großbeeren - sei es als Gast oder als Einwohner!

Ihr

Carl Ahlgrimm
Bürgermeister

Weitere Informationen über die Gemeinde Großbeeren
finden Sie auch unter http://www.grossbeeren.de