Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Zahlen/Daten/Fakten

Amt Rantzau heute

Das Amtsgebiet ist 11.199 ha groß (Stand: 26.10.2007) und umfaßt 10 Gemeinden mit 8.433 Einwohnern (Stand: 30.06.2013)

Ortschaft: Bevern
Fläche: 804 ha
Einwohner: 608

Ortschaft: Bilsen
Fläche: 620 ha
Einwohner: 760

Ortschaft: Bokholt-Hanredder
Fläche: 856 ha
Einwohner: 1.204

Ortschaft: Bullenkuhlen
Fläche: 393 ha
Einwohner: 357

Ortschaft: Ellerhoop
Fläche: 1.080 ha
Einwohner: 1.440

Ortschaft: Gr. Offenseth-Aspern
Fläche: 1.056 ha
Einwohner: 400

Ortschaft: Heede
Fläche: 1.548 ha
Einwohner: 686

Ortschaft: Hemdingen
Fläche: 1.642 ha
Einwohner: 1.629

Ortschaft: Langeln
Fläche: 1.028 ha
Einwohner: 547

Ortschaft: Lutzhorn
Fläche: 2.172 ha
Einwohner: 802

Lage

Das Amtsgebiet liegt im Norden des Kreises Pinneberg und umschließt die Stadt Barmstedt, zu deren Nahbereich auch 8 amtsangehörige Gemeinden zählen. Lediglich die Gemeinde Bilsen gehört zum Nahbereich Quickborn und die Gemeinde Ellerhoop gehört zum Nahbereich Uetersen/Tornesch.

Im Norden grenzt das Amtsgebiet an das Gebiet des Amtes Hörnerkirchen, im Osten an den Kreis Segeberg, im Südosten an die Stadt Quickborn, im Süden an das Gebiet des Amtes Pinnau, im Südwesten an die Stadt Tornesch und im Westen an die Stadt Elmshorn und das Gebiet des Amtes Elmshorn-Land.

Struktur

Die amtsangehörigen Gemeinden sind im wesentlichen landwirtschaftlich strukturiert einschließlich der zahlreichen Baumschulen und Gärtnereien. Seit einigen Jahren gewinnt die Wohnfunktion zunehmend an Bedeutung und überwiegt teilweise schon (z.B. Bokholt-Hanredder).

Die vorhandenen Handwerks- und Gewerbebetriebe sind im wesentlichen ortsgebunden und dienen unter anderem der Versorgung des ländlichen Raumes. Die Gemeinden sind bemüht, Gewerbeflächen in dem Umfang auszuweisen, wie sie für die Standortsicherung der Betriebe erforderlich sind.

Naherholungssuchende finden im Amtsbereich verschiedene Erholungsgebiete und Freizeitziele vor (Heeder Tannen, Voßlocher Wald, Krückauwanderweg von Barmstedt nach Elmshorn, Ellerhooper Gehege, Arboretum in Ellerhoop, Bilsener Wohld, Himmelmoor in Hemdingen, Rad,- Reit u.- Wanderwege usw.)