Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Über das Amt Lieberose/Oberspreewald

Lage

Das Amt Lieberose/Oberspreewald befindet sich im Osten des Landkreises Dahme-Spreewald (LDS) in Brandenburg. Im Westen grenzt es an die Stadt Lübben und an die Gemeinde Märkische Heide, im Norden an den Landkreis
Oder-Spree (LOS) und im Osten und Süden an den Landkreis Spree-Neiße (SPN).

Entstehung

Im Jahr 1992 wurde das Amt Oberspreewald (bis Dez. 1994 Amt Straupitz), mit dem Verwaltungssitz in Straupitz gebildet. Es bestand zunächst aus elf Gemeinden des damaligen Kreises Lübben. Im selben Jahr kam es zur Bildung des Amtes Lieberose, mit dem Verwaltungssitz in der Stadt Lieberose, welches zunächst aus 15 Gemeinden der ehemaligen Kreise Lübben und Beeskow bestand. Im Jahr 2003 kam es zur landesweiten Gemeindegebietsreform, welche zur Fusion des Amtes Oberspreewald (Amtsgliederung in 5 Gemeinden) mit dem Amt Lieberose (Amtsgliederung in 3 Gemeinden) führte. Durch die Zusammenlegung der beiden Ämter entstand das Amt Lieberose/Oberspreewald in dem, wie es in der Hauptsatzung steht, acht Gemeinden zur Erledigung ihrer Verwaltungsgeschäfte zusammen geschlossen sind.