Gehe zum Inhalt, überspringe Menüs

 

Der Naturerlebnispark Gristow e.V.

Der Naturerlebnispark Gristow befindet sich in der reizvollen pommerschen Boddenlandschaft am Rande des europäischen Vogelschutzgebietes, des Greifswalder Boddens und des Strelasunds, zwischen Mesekenhagen und Gristow.

Träger des 1994 eröffneten Parks ist ein Förderverein. Der Park umfasst eine Fläche von ca. 70 ha und hat ein Außengelände von ca. 46 ha.

Der Park bietet:
Haustierrassen, Streichelgehege, Ponyreiten, Kremserfahrten, Rot- und Damwild Wanderwege, Naturlehrpfade, Verkehrsgarten, Streuobstwiese, Picknickplätze, Aussichtsturm, Spielplätze, Naturcamp, Veranstaltungsräume, Kindergeburtstage, Beherbergungsstätte, u. v. m.

Anliegen des Parks:
  • Präsentation von Tieren bei artgerechter Haltung in natürlicher Umgebung. Verdeutlichung der Wechselbeziehung zwischen Boden, Wasser, Pflanze und Tier.

  • Vermittlung des Zusammenhanges zwischen notwendigem Landschaftsschutz und Landschaftspflege einerseits und Erholungsnutzung andererseits.

  • Förderung des Umweltbewusstseins und Vermittlung von Naturerlebnissen

  • Weiträumiges Spazier- und Wandernetz zur Erholung für Jung und Alt (9 km)

  • Demonstration von ländlichem Handwerk und traditionellem Brauchtum (Schafschur, Tonnenabschlagen u.a.m.) und Ausstellung von landwirtschaftlichen Geräten

Mit dem Naturerlebnispark Gristow soll ein wichtiger Beitrag zur Durchsetzung und Vermittlung des Natur- und Umweltschutzes sowie der Pflege des kulturellen Erbes erbracht werden.

Der Naturerlebnispark bietet mit seiner Flora und Fauna Erholung und jede Menge Spaß für Jung und Alt.

Insbesondere für Kinder gibt es viele Freizeitangebote und Naturerlebnisse.